Constructalia the steel construction website
    06.08.2013

    ArcelorMittal unterstützt Hochwasserschutz in Bayern

    Deggendorf, 6. August 2013 - Das Donau-Hochwasser Anfang Juni hat erhebliche Schäden in Städten und Dörfern angerichtet. Deggendorf in Niederbayern gehört dabei zu den am schwersten getroffenen Orten. Nach den Fluten im Juni sind die Aufräumarbeiten noch in vollem Gange und Sofortmaßnahmen zur Sanierung der Hochwasserschäden wurden umgesetzt.

    Ministerpräsident Horst Seehofer und Umweltminister Dr. Marcel Huber waren heute vor vor Ort in Deggendorf, um sich vom Baufortschritt der Reparaturen an den Deichen zu überzeugen.

    Um die Deiche zu reparieren und für künftige Überflutungen abzusichern, liefert ArcelorMittal Stahlspundbohlen in die Gemeinden Deggendorf, Niederalteich und Winzer. Zum Einsatz kommen hier mehr als 30.000 Quadratmeter des für den Hochwasserschutz besonders geeigneten Profil PU 8 S, zur Verstärkung von über 4,3 Kilometer Deichanlagen. Die ersten Spundwand-Profile konnten bereits 48 Stunden nach Beauftragung aus einer Sonderwalzung an das bauausführende Unternehmen Reinhold Meister Wasserbau GmbH aus Hengersberg übergeben werden. Im hochfrequenten Vibrationsverfahren werden pro Tag bis zu 130 laufende Meter der Deichkerne gesichert.

    ArcelorMittal fertigt und liefert die Spundwände aus seinem Luxemburger Werk in Belval. Die sieben Meter langen und 1,2 Meter breiten Doppelbohlen mit einer durchgehenden Wanddicke von acht Millimetern bilden eine stabilisierende Dichtwand. Diese wird den Kern des Deiches erheblich verstärken und die Durch– und Unterströmung  zukünftig verlässlich unterbinden. Somit ist die langfristige Standsicherheit der Deichanlagen gewährleistet.

    Für den Neubau des Schöpfwerkes Saubach im ebenfalls vom Hochwasser betroffenen Fischerdorf, kommen in Kürze weitere ca. 10.500 Quadratmeter Stahlspundwände zum Einsatz. Hierfür produziert ArcelorMIttal die, im Verhältnis von Widerstandsmoment zu Eigengewicht besonders wirtschaftlichen Profile der AZ - 700 Reihe, im Auftrag der Fa. Mayerhofer Hoch-, Tief- und Ingenieurbau GmbH aus Simbach.

    ArcelorMittal ist der weltweit führende Hersteller von Spundwänden mit der breitesten und innovativsten Produktpalette. Weitere Informationen zu Spundwänden von ArcelorMittal finden Sie hier: http://www.arcelormittal.com/sheetpiling


    Ministerpräsident Horst Seehofer (4. von rechts) und Dr M. Marcel Huber (3. von links)
    sowie unser Thierry Laux, ArcelorMittal CMO Sheet Piling (2. von rechts)


    Zurück zur Übersicht

    Zurück zur Übersicht